Samstag, 30. August 2014

dreißigachtvierzehn

Huhu ihr Lieben,
seit circa einem Monat schreiben wir hier auf unserem Blog und haben schon ganze 14 Leser. Vieeeeelen Dank dafür! Wir haben unheimlich viel Spaß dabei, über unser Leben zu schreiben und dann eure lieben Worte dazu zu lesen.
Als kleines Dankeschön haben wir überlegt, was wir euch Gutes tun können und sind auf die Idee gekommen, ein kleines Gewinnspiel zu machen.
Gewinnen könnt ihr:

 1. Bi-Oil*


2. eine Cake Pop Mischung


3. uuund noch ein Paar lila Ohrringe.


* Bi-Oil ist ein spezielles Hautpflegeprodukt, entwickelt, um das Erscheinungsbild von Narben, Dehnungsstreifen und ungleichmäßiger Hauttönung zu verbessern. Die einzigartige Formulierung ist darüber hinaus wirksam bei reifer und trockener Haut. 

Die Teilnahmebedingungen:

Da das Gewinnspiel ein Dankeschön an unsere Leser sein soll, müsstest ihr Leser sein oder werden, um am Gewinnspiel teilzunehmen. Wenn ihr in den Kommentaren eure Mail- Adresse hinterlasst, dann können wir euch erreichen, falls ihr gewonnen habt. Zu guter letzt wäre es super, wenn ihr, im Falle eines Gewinns, einen kleinen Post über das Bi-Oil und eurer Erfahrung damit verfassen würdet.

Sooo das war's auch schon von uns. Wir wünschen euch ganz viel Glück.

ENDE: 14.9.2014 10:00 Uhr


Viele liebe Grüße, AA ♥

Mittwoch, 27. August 2014

siebenundzwanzigachtvierzehn

Hallöchen ihr Lieben,

wir gleich drei mal, nämlich von Anna-Lena, von Elle und von Nicole,  für den "Liebster Award" nominiert und freuen uns total daran teilnehmen zu dürfen! Schaut doch mal

 bei Anna-Lena,bei Elle und bei Nicole vorbei.
Beim "Liebster Award" geht es darum, unbekannte Blogs ( mit weniger als 200 Lesern) bekannter zu machen. Es werden elf Fragen gestellt, die beantwortet werden sollten.



Los geht's: 

 Anna-Lena's Fragen an uns:



  1. Seit wann bloggst du schon?
    Anna: Puuh, ich hatte vorher mal ganz kurz einen Blog, aber so richtig erst seitdem wir "innerer Norden" haben, also ungefähr einen Monat.
    Alicia: Meinen ersten Blog, den ich mit meinem Nachbarn gemacht habe, gibt es seit Juli 2012.

  2. Was hat dich zum bloggen veranlasst?
    Anna:Ich hab viele Blogs gelesen, aber letzten Endes war's 'ne spontane Aktion :)
    Alicia: Ich find's einfach toll, wenn man sich mit andern Leuten austauschen kann, selbst wenn man sie nicht persönlich kennt. :)

  3. Isst du lieber Schokolade oder Studentenfutter?
    Anna: Schokolade...
    Alicia: Schokolaaaade!

  4. Welcher ist dein Lieblingsfilm?
    Anna: Kommt total drauf an... wenn ich so mega was Mädchenmäßiges brauch geht nichts über LOL, Frontalknutschen,Mit dir an meiner Seite und Bride Wars... ansonstan HARRY POTTER - das geht einfach immer. Catch me if you can ist auch toll. Und allesmögliche mit Johnny Depp. Wenns Animation sein soll dann auf jeden Fall Hochzeit mit einer Leiche und lalala gibt so viele tolle Filme. DONT KNOW.
    Alicia: Mhh, gute Frage.. hab eigentlich keinen Lieblingsfilm...

  5. Wohin würdest du auswandern?
    Anna: So für'n paar Jahre nach Australien ... hach ♥
    Alicia: Banff, Kanada♥

  6. Reitest du oder bist du schon mal geritten?
    Anna: Ja, die Freundin meines Vaters hat'n Pferd.
    Alicia: Bin einmal auf einem Pony geritten, da war ich noch ganz klein und dann nochmal auf einem Kamel im Zirkus (falls das zählt) :D

  7. Welches ist dein absolutes Lieblingskleidungsstück?
    Anna: schwarze Jeans (alter must have für jedes Mädchen würd ich sagen...) Uuuund meinen grauen Hoodie.
    Alicia: Meine schwarze Jeans, sie ist sooo bequem und alles - haach, liebe sie!

  8. Was war als Kind dein Traumberuf?
    Anna: hatte ich nicht - weiß ich immer noch nicht. Zauberer käme da wohl am nächsten dran...
    Alicia: Oh Gott, ich hatte viele, von Lehrerin über Polizistin bis zur Fotografin war alles dabei :D

  9. Woher kommst du?
    Anna: Fulda (Hessen)
    Alicia: Jops, ich auch

  10. Sommer oder Winter?
    Anna: Also EIGENTLICH Herbst und Frühling :')
    Alicia: In der Schulzeit lieber Winter, aber wenn ich zuhause bin dann Sommer (ich mag es nicht in der Schule zu sein, wenns so heiß ist)

  11.  Wann findest du einen Blog wirklich interessant?
    Anna: Meistens wenn mir die Bilder und die Person gefallen und das, was sie zu sagen haben.
    Alicia: Wenn mich die Themen ansprechen, ich die Person nett finde und das gesamte Bild stimmt.





Elle's Fragen an uns:
  1. Was möchtest du mit deinem Blog mal erreichen?
    Alicia: Ich möchte gerne mal relativ viele Leser auf dem Blog hier haben und somit auch viele verschiedene Meinungen hören.
    Anna: same here... außerdem möchte selbst meine Meinung äußern können und naja...
  2. Für was würdest du ein Jahr lang auf Internet verzichten?
    Alicia: Für die richtige Person in meinem Leben!
    Anna: Einiges.
  3. Um welche Eigenschaft beneidest du deine beste Freundin?
    Alicia: Darum, dass sie sich einfach mit so ziemlich jedem unterhalten kann..
    Anna: Um ihre Stärke und ihr Durchhaltevermögen - wobei ich sie nict dafür bendeide, sondern bewundere...
  4. Was möchtest du in 10 Jahren erreicht haben?
    Alicia: Ich möchte ganz klischeehaft den richtigen Partner gefunden haben, in Kanada wohnen und dort glücklich leben und arbeiten. :)
    Anna: ...Ähm Alicia?? Was ist aus Kanada mit Ed Westwick, Chace Crawford, Keegan und mir geworden?! Ich möchte gerne gereist sein und einen Job haben, den ich mag, 'nen "Partner" und ja..
  5. Blumenkette oder Hawaii-Hemd? Warum?
    Alicia: Blumenkette - Bin einfach kein Fan von Hawaii-Hemden..
    Anna: Blumenkette, ganz kitschig weil ich eine von meinem Freund bekommen habe kurz bevor wir zusammen kamen...
  6. Mit wem möchtest du am liebsten das Aussehen tauschen?
    Alicia: Ich finde Cara D
    elevingne einfach nur total hübsch.
    Anna:*kleines Blogger Stalker Girl* Meinem absoluten Blogger Girl Crush... Mel von Searching Magic.
  7. Lieblingseis?
    Alicia: In Haselnuss Eis könnte ich mich reinlegen, Zimt ist aber auch verdammt lecker! :)
    Anna: Himbeer und Schokoladeneis...Yummie
  8. England, Australien oder USA? Warum?
    Alicia: Vermutlich USA, da ich dort noch nie war und ich es einfach interessant finde :b
    Anna: AUSTRALIEN ♥ weil ich da war und es einfach nur wunderbar war...
  9. Würdest du von dir selbst behaupten, das du ein spontaner Mensch wärst? Warum?
    Alicia: Solange ich vorher noch Zeit zum duschen habe bin ich für alles offen, außerdem finde ich es spannend, wenn man ich spontan auf Dinge einlässt - ja, ich würde sagen, dass ich ein spontaner Mensch bin!
    Anna: Ja, bist du Aicia... Ich denke ich auch.
  10. Schlimmster Klamotten-Fehlkauf
    Alicia: Hab mir mal einen von diesen kurzen, schwarzen, engen Röcken bei h&m gekauft - schön ist was anderes...
    Anna: ich auch :'D
  11. Dein Lieblingssong? Warum?
    Alicia: Bin momentan so auf'm  "Mein kleines Hollywood" Trip von Olson, dann mag ich "Ultraviolence" von Lana del Rey und "Naive" von The Kooks. ♥
    Anna: Zur Zeit: "I miss you" - Blink 182, "Junk of the Heart " - The Kooks, " House on a Hill" -The Pretty Reckless & "Man overboard" - Blink182

Nicole's Fragen an uns:
  1. Wenn du irgendwo hinreisen könntest, wohin wäre das?
    Anna: übeeerall hin...
    Alicia: Würde eine Rundreise durch British Columbia, Kanada machen wollen! :)
  2. Was macht dich glücklich?
    Anna: Meine Lieblingsmenschen und die Zeit die ich mit ihnen verbringe, das Meer, und verregnete Nachmittag, die ich alleine mit Tee und einem faelhaften Buch verbringe...
    Alicia: Zeit mit meinen Lieblingsmenschen zu verbringen♥
  3. Was ist dein Lieblings Kosmetik Produkt aus der Drogerie und aus dem Highendbereich?
    Anna: Ähh... Wimperntusche ( mehr besitz' ich glaub' ich gar nicht) ...falls das zählt und hier die Glamour Doll von Catrice.
    Alicia: Hab allgemein nich viele Kosmetikprodukte
  4. Was hältst du von Veganer Ernährung? Anna: Vehetarisc finde ich glaub' ich besser. Ich selbst könnte es nicht.                                                                                                                       Alicia: Ich ziehe meinen Hut vor Personen, die das hinbekommen, würde es selbst aber nie machen und nie hinbekommen!
  5. Was ist für dich ein absolutes „no-go“
    Anna: Uehrlichkeit, Manipulation, Hinterfotzigkeit...
    Alicia: Freundschaften vorspielen und ausnutzen..
  6. Wieso hast du mit dem bloggen angefangen?
    Anna: ganz einfach, weil mir Blogs gefallen habe und ich auch so etwas versuchen wollte..
    Alicia: Wie gesagt, um Leute zu erreichen und um erreicht zu werden. :b
  7. Lieblingsparfum?
    Anna: Ich liebe das Gelbe Biotherm, Lady Million uuuund *Kitsch*, "Summertime"... das parfüm, dss mein Freund für mich zusammen gestellt hat ...
    Alicia: Oh Lola von Marc Jacobs,  Boss Jour pour Femme 
    und Chanel No. 5!
  8. Welche Musik hörst du am liebsten?
    Anna: Die, die zu meiner Stimmung passt, und/oder mich auf irgendeine Art ( ob durch Text oder melodie oder whatever) berührt.
    Alicia: Die, die mich berührt. :)
  9. Hast du dir am Anfang vom Jahr irgendwelche Vorsätze gemacht, wenn ja welche und hast du davon schon irgendetwas erreicht?
    Anna: Jein und Jein...
    Alicia: Hab prinzipiell keine Vorsätze, da ich sie eh nicht einhalte.
  10. Sagst du immer ehrlich was du denkst, oder hältst du dich oft zurück?
    Anna: Kommt ganz auf die Sitution an. Manchmal ist klappe halten klüger...
    Alicia: Ich halte mich oft zurück um Andere nicht zu verletzen...
  11. Lieber Bücher oder Filme?
    Anna: Bücher. Defenitiv.
    Alicia: Bücher, da man sich alles mit der eigenen Fantasie aufbaut.

Die Regeln:


  1. Die Person verlinken, die euch verlinkt hat
  2. 11 andere Blogger mit weniger als 200 Followern nominieren
  3. Stelle 11 Fragen deiner Wahl an die Nominierten
  4. Du kannst die Person, die dich nominiert hat nicht nominieren
  5. Die Nominierten müssen darüber informiert werden
  6. Stelle den Nominierten für weitere Informationen einen Link zu deinem Post bereit
  7. Du musst alle Fragen, die dir gestellt werden beantworten

Unsere Fragen an euch:


  1. Deine Lieblings Serie?
  2. Was bringt dich zum Lächeln?
  3. Wen möchtest du unbedingt mal treffen?
  4. Deine Lieblings Teesorte?
  5. Was bedeutet dein Blogname?
  6. Backst du oder kochst du lieber?
  7. Welchen YouTuber magst du am liebsten?
  8. Hast du Instagram ? Falls ja, welchen  Instagram Account schaust du dir am liebsten an? 
  9. Welches Buch liest du gerade Und welches ist das beste Buch, welches du je gelesen hast?
  10. Was in deinem Zimmer magst du am liebsten?
  11. Dein Herbst Must-have?



Samstag, 23. August 2014

dreiundzwanzigachtvierzehn

Huhu,
heute kommt der erste von zwei Posts über die Sebamed Produkte, welche wir letztens freundlicherweise zum testen zur Verfügung gestellt bekommen haben. Falls ihr euch allgemein über die Marke informieren oder Näheres über diverse Produkte erfahren wollt, dann besucht doch ruhig mal die Seite hier.
Heute erwarten euch diese vier Produkte:

1. Eine Lotion 2. Das Every-Day Shampoo 3. Die Wellness Dusche 4. Eine Creme




Alicia:  Die Lotion hat einen leichten, angenehmen Duft. Ich habe mich nach dem duschen eingecremt und muss sagen, dass die Haut wirklich richtig weich danach ist. Den größten Unterschied habe ich an meinen Ellenbogen bemerkt. Ich habe recht raue und total trockene Ellenbogen und nachdem ich die Lotion aufgetragen habe waren sie noch Tage lang total angenehm weich. Was ich auch echt super finde ist, dass sie recht schnell einzieht und somit auch nicht klebt oder ähnliches, was im Sommer besonderes angenehm ist.
Ich werde sie mir sicher demnächst zulegen.

Anna: Auch ich finde den Geruch der Lotion wirklich angenehm. Auch ich habe mich nach dem Duschen direkt damit eingecremt und meine Haut war wirklich angenehm weich danach. Was mich wirklich sehr positiv überrascht hat war die Wirkung der Creme an meinen Beinen, die sonst gerade nach dem Duschen eher trocken sind...
Außerdem zieht sie super schnell ein, was für ich ebenfalls ein großer Pluspunkt ist. Auch, dass sich die Haut noch lange nach dem eincremen angenehm frisch und weich anfühlt finde ich super.

 Unser persönliches Fazit: Total empfehlenswert, besonders bei trockener und empfindlicher Haut.


Alicia: Das Every-Day Shampoo hat mich im Vergleich zur Lotion nicht überzeugt. Meine Haare haben sich schon beim Einschäumen total stumpf und verknotet angefühlt. Außerdem hat es auch gar nicht wirklich geschäumt. Beim Bürsten waren die Haare dann total verknotet und haben sich total schwer bürsten lassen. Als ich meine Haare dann gefönt hatte, waren die Haare stumpf und glanzlos - also genau so, wie sie eigentlich nicht sein sollten. Vielleicht ist das Shampoo für kurze Haare besser geeignet, kann ich aber nicht beurteilen. Der Geruch ist meiner Meinung nach recht angenehm, riecht relativ "gesund", also nicht fruchtig oder ähnliches. Daher würde ich das Shampoo eher als Männer Shampoo einstufen.
Mein persönliches Fazit: Ich würde es mir nicht zulegen, da es für lange Haare wesentlich bessere Shampoos gibt, welche zudem noch besser riechen.

Anna: Auch mich hat das Every-Day Shampoo nicht überzeugt, was aber nicht an der Wirkung lag, diese war mittelmäßig. Meine Haare waren zwar nicht glanzlos, aber nicht so weich wie bei meinem normalen Shampoo. Im Gegensatz zu Alicia, hatte ich auch keine Probleme mit dem schäumen.Weswegen es mich jedoch nicht überzeugt hat war der Geruch, der für mein Empfinden nach Ananas oder etwas ähnliches roch und auch mich eher an eine Herren Shampoo erinnerte. Und die Konsistenz, da ich finde, dass das Shampoo sehr klebrig und dickflüssig war.
Mein persönliches Fazit: Auch ich würde mir das Shampoo nicht zulegen, da mein normales Shampoo mich wesentlich mehr überzeugt.


Alicia: Die Wellness Dusche ist meiner Meinung nach wie ein ganz normales Duschgel. Es reinigt gut und fühlt sich auch angenehm auf der Haut an. Der Geruch ist angenehm, wie bei dem Shampoo nicht fruchtig oder ähnliches, eher wieder wie ein Männer Duschgel. 
Mein persönliches Fazit: Kaufen würde ich mir das Duschgel nicht unbedingt, da ich lieber schön fruchtige und frisch duftende Duschgels benutze. Jedoch finde ich auch keine negativen Aspekte des Duschgels. Also eher was für Männer oder Leute, die auf mild riechende Duschgels stehen.

Anna: Ich finde, dass Wellness Duschgel verspricht was es hält. Es hat einen angenehmen, milden "Wellness Geruch", den ich für ein Wellness Duschgel, ziemlich gut finde.
Das Duschgel reinigt gut und fühlt sich einfach angenehm auf der Haut an, jedoch nicht besser als andere Duschgels von "Palmolive" oder "Dusch Das". Was mir jedoch sehr gefallen hat, war, dass ich das Gefühl hatte, dass sich meine Haut auch nach dem Duschen noch frisch anfühlte.
Mein persönliches Fazit: Da auch ich fruchtigere Duschgels präferiere, bin ich mir nicht sicher, ob ich mir das Duschgel kaufen würden. Ich kann es euch empfehlen, wenn ihr ein mildes und gut reinigendes Duschgel wollt.


Alicia: Wie bei der Lotion haben ich auch diese Creme wieder auf meine "Problemzone" die Ellenbogen gemacht und ich habe schon nach wirklich kurzer Zeit gemerkt, dass sie wieder viel weicher und wie die Creme schon verspricht geschmeidiger ist. Der Geruch ist vielleicht nicht so toll, riecht halt wie eine richtig helfende Creme, ich finde solche Cremes riechen immer anders. Positiv ist, dass sie Vitamin E enthält, so hat man das Gefühl der Haut nochmal was was Gutes zu tun.
Mein persönliches Fazit:  Für wirklich raue Stellen ist die Creme total zu empfehlen. Wenn man sich bei Cremes jedoch eher nach den Gerüchen orientiert, dann ist es eher nichts.

Anna: Die Creme ist wirklich super! Ich hab sie im Gesicht aufgetragen, weil ich auch hier öfter mal ein wenig raue Haut habe. Schon direkt nach dem eincremen ist die Haut weich und geschmeidiger.
Auch wenn der Geruch nicht so umwerfend ist, werde ich mir die Creme mit Sicherheit mal kaufen...
Mein persönliches Fazit: Sehr, sehr gut. Jedem der ein paar "Probleme" mit seiner Haut hat, sprich raue Haut, kann ich die Creme nur empfehlen.


Liebste Grüße und ein schönes Wochenende, AA



Mittwoch, 20. August 2014

zwanzigachtvierzehn

Hey ihr Lieben, 


Montag war es endlich so weit. Für mich hieß es auf nach Stuttgart, auf zu Blink 182 !
Die Karten waren das Geburtstagsgeschenk von meinem Freund, was bedeutet, dass ich seit Januar auf eben diesen Monatg, den 18.8.14 gewartet habe.


3 Stunden dauert die Fahrt von hier aus etwa und wir haben auf halben Weg eine Pause gemacht und gegessen - was muss das muss. Stau hatten wir Gott sei Dank keinen. 


Pünktlich um acht waren wir da und haben uns natürlich auch sofort ein T-shirt gekauft... Leute, ich hätte es am liebsten nie wieder ausgezogen.
Die Vorband (Zebrahead) war ganz okay, doch die Halle hat sich erst so richtig gefüllt kurz bevor Blink auf die Bühne kam. Es war der Hammer. 



Manche sagen vielleicht, dass Blink live nicht soo umwerfend ist - ich bin da anderer Meinung, sie waren gut drauf, witzig, der ein oder andere hatte vielleicht auch schon was getrunken und die Musik war einfach gut. Richtig beeindruckt war ich vom Drummer der Band Travis Barker... wohl einem der weltweit besten Schagzeuger.


Was mich ebenfalls seeehr gefreut hat war, dass die Band viele ihrer "alten" Songs gespiel hat und "I miss you" war für mich einfach nur perfekt.
Die Leute waren auch alle super drauf und sind richtig abgegangen und alles in allem kann ich sagen, dass das wohl mit das etse Geburtstagsgeschek überhaupt war...


Liebe Grüße, eure Anna ♥






Mittwoch, 13. August 2014

dreizehnachtvierzehn

Hallo ihr Lieben,
dieses Wochenende war das SonneMondSterne Festival (SMS) in Saalburg Beach und ich war dabei.
Es war mein erstes Festival und obwohl ich nicht so viele Artists gekannt habe, war es wirklich ein super Erlebnis. Aufgetreten sind unter anderem Marteria/Marsimoto, Calvin Harris, Deadmau5, Fatboy Slim und Steve Aoki aber auch Alle Farben und Klangkarussell.
Los ging es am Freitag Abend, also sind wir am Donnerstag Abend da gewesen (leider erst um 6 Uhr Abends, da wir noch eine Panne hatten). Der Zeltplatz war schon total voll und wir konnten nur noch einen Platz am Rand des Campingplatzes ergattern. Wir ( 4 Freundinnen und ich) haben erst unser Zelt aufgebaut und es uns dann in den Campingstühlen gemütlich gemacht. Abends oder Nachts sind wir dann auf die Campingplatz-Party gegangen und haben uns umgesehen und ein paar Bekanntschaften geschlossen.
Am nächsten Tag saßen wir den ganzen Tag vor unserem Zelt und haben auch einen kleinen Abstecher zum See gemacht, welcher direkt neben dem Gelände liegt und haben ein bisschen entspannt.
Abends ging es dann zum ersten mal aufs Festivalgelände um Acts wie Netsky oder Modestep anzusehen.
Nachts sind wir wieder zum Zelt und haben dank Ohropax auch recht lange geschlafen. Den Samstag haben wir ähnlich verbracht wie den Freitag und Abends sind wir dann zu Frittenbude, Marteria, Calvin Harris und Fatboy Slim gegangen (für Steve Aoki waren wir dann zu müde). Am Sonntag haben wir noch was kleines gegessen, haben unsere Sachen zusammen gepackt und sind wieder nachhause gefahren.

Seid ihr schon mal auf einem Festival gewesen?

Liebe Grüße, Alicia
Der Eingang zum Festival-Gelände (noch nicht geöffnet)

Ein Vorgarten von einem Zelt

Ein kleiner Teil vom Campingplatz


Der See neben dem Gelände

Getränkestände mit feuerspuckender Deko

Eine Buddha-Statue auf dem See 

Der Strand mit dem SMS Logo

Main Stage (weiß leider nicht, wer gerade aufgetreten ist)

Samstag, 2. August 2014

zweiachtvierzehn

Hallo ihr Lieben,
heute erreichte uns ein Päckchen von sebamed, die uns ihre Produkte zum teste geschickt haben.
Bevor wir euch in einem der nächsten Posts unsere Meinung zu den Duschgels, Shampoos, Cremes und Seifen sagen, wollen wir euch nun erstmal die Sachen vorstellen.
Ein herzliches Dankeschön nochmal an sebamed.
Die Produkte findet ihr HIER .





                                   


Dabei sind neun verschiedenen Proben, welche wir nochmal einzeln vorstellen, wenn wir sie ausgetestet haben. 

Liebe Grüße und einen schönen Samstag, AA